William Patrick Corgan

Der GRAMMY® Gewinner, angesehene Singer-Songwriter und Smashing Pumpkins Frontmann, William Patrick Corgan veröffentlichte unlängst “The Spaniards”, den zweiten Track des kommenden Solo Albums Ogilala, produziert von Rick Rubin. Der ätherische Song ist ab sofort bei allen digitalen Händlern verfügbar und kann HIER gehört werden.

Das Video zu “The Spaniards”, kann HIER angeschaut werden. Regie führte seine langjährige Kollegin Linda Strawberry, das Video umfasst Szenen aus Corgans kürzlich angekündigtem Stummfilm Pillbox, der zur Musik von Ogilala gedreht wurde. Corgan schrieb das Drehbuch zu dem von einer Heldenreise inspirierten Film und führte gemeinsam mit Strawberry Regie. HIER geht es zum offiziellen Trailer des Films. Der Film feiert nächsten Monat Premiere bei vier ausverkauften Screenings in London, Los Angeles, Chicago, und New York.

Ogilala wird am 13. Oktober über BMG veröffentlicht und kann ab sofort HIER vorbestellt werden. Fans, die Ogilala vorbestellen, erhalten “The Spaniards” sowie den ersten Track “Aeronaut” als sofortigen Download.

Corgan kündigte Ogilala vor einem Monat an und veröffentlichte gleichzeitig den ersten Track “Aeronaut”, der HIER erhältlich ist. Das Album, produziert von Rick Rubin und aufgenommen in den Shangri La Studios in Malibu, präsentiert Corgans unvergleichliche Stimme und Melodik auf einer sparsamen aber zugleich vielfältigen Palette akustischer Gitarren, Klaviermusik und Streichern.

Die Medien haben den Sound von “Aeronaut” sofort gelobt und jubelten: “Der Song selbst ist schlicht und intim und, was noch wichtiger ist, er wird von Corgans unnachahmlicher Stimme getragen, der man in den 90ern nicht unbedingt eine romantische Hauptrolle zugetraut hätte” (NPR). “‘Aeronaut’ ist würdevoll und entblößt: das gemächliche Piano Riff trägt den Beat und die Melodie gleichermaßen, unterdessen erheben sich gelegentlich aufblitzende Streicher, die auf die leidenschaftliche, nasale Stimme von Corgan treffen.” (Rolling Stone). “[‘Aeronaut’] wird dominiert von dramatischen Streichern, dem Piano und natürlich von seiner unverkennbaren Stimme – die noch immer ziemlich gut klingt.” (Noisey).

Ogilala wird digital sowie physisch als CD und als 180 Gramm Gatefold Vinyl erhältlich sein. Eine limitierte Auflage opaque blauer Vinyle wird direkt über Corgans Online Shop erhältlich sein. Und eine limitierte Auflage pinker Vinyle wird bei ausgewählten Indie Händlern erhältlich sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.