Depeche Mode rocken Gelsenkirchen

Depeche Mode haben am 04.07.2017 ihre deutsche Stadion-Tournee beendet. Bei tollem Wetter spielten die Engländer vor einer vollen Hütte in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen. Leider war das Dach des Stadions geschlossen. Eine gute Lüftung sorgte allerdings für ausreichend Luft. Unseren kompletten Tour-Bericht könnt ihr in unserer nächsten Depeche Mode Sonderausgabe lesen. Viele Tolle Fotos der Tour, sowie ein Interview mit Dave, Martin und Fletch warten da auf euch.

3 Kommentare

  1. Es war wirklich der Hammer!In Gelsenkirchen durfte ich mein “erstes Mal” erleben…und es hätte nicht perfekter sein können!!!!!!!

      1. Jaa…die Herbst-Tour….natürlich habe ich jetzt so richtig “Blut geleckt” 🙁 aber leider ohne mich…
        Das sitzt nicht mehr drin…. Ich vermeide wirklich,mir Tickets auch nur anzuschauen..

        Lieber treibe ich mich auf Youtube etc rum,und schau mir die Videos vom Konzert an…Muss zugeben,daß mir bei manchen Filmchen erst richtig aufgefallen ist,daß ich zwar voll dabei war..aber auch alles gaaanz anders wahrgenommen habe,als ich nur wenige Meter entfernt von der Bühne stand….so mitten in der (zum Glück nicht gequetschten) Menge…die Stimmung,dieses Gefühl….
        na….das kann ich gar nicht in Worte fassen…*megaGänsehautwegwisch* 🙂
        Kaum zu fassen,daß ich darauf gute 30 Jahre warten und hoffen musste,bis mein Wunsch endlich in Erfüllung ging !
        haaach ja…die Herbst-Tour… *schnüff*

        Ich bete nur inständig dafür,daß der Herbst-Tour auch wieder eine Sommer-Tour folgen wird…und ich vll nochmal dabei sein kann…alles andere wäre ein absolutes Drama
        Cu

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.