Happy Birthday “Strangelove”

Depeche Mode waren schon länger kein Geheimtipp mehr. Mit ihrem sechsten Studioalbum “Music For The Masses” waren sie nicht nur musikalisch im siebten Himmel angekommen, sondern vor allem auch visuell. Ihr Lieblingsfotograf Anton Corbijn, der auch schon das Video zu “A question of time” vom letzten Album drehte, übernahm fortan nahezu alle visuellen Elemente der Band. Heraus kamen unglaubliche Videos, wie das zur ersten Single “Strangelove” des 1987er Albums.

Heute vor genau 30 Jahren wurde der Song auf rotem Vinyl veröffentlicht. Diese farbigen, liebevollen Details gehörten damals genauso zu Depeche Mode wie die Durchnummerierung ihrer Singles mit dem Zusatz Bong. “Strangelove” war die 13. Single der Band, weshalb neben dem Lautsprecher, der sich durch alle Veröffentlichungen der Masses Phase zog, auch der Schriftzug “Bong 13” zu sehen.

Schade, das die farbigen Details im Zeitalter der CD verschwanden.

Die Band empfand die Single-Version von Strangelove als zu poppig für das Album und überarbeitete sie noch einmal. Der Song wurde in der Albumversion am 23. August 1988 noch einmal in den USA als Single veröffentlicht und war mit Chartplatz 50 erfolgreicher als die erste Veröffentlichung.

Strangelove in den Charts

DE Platz 2 11.05.1987 (15 Wo.)

AT Platz 29 15.07.1987 (2 Wo.)

CH Platz 3 10.05.1987 (13 Wo.)

UK Platz 16 09.05.1987 (5 Wo.)

US Platz 76 25.07.1987 (6 Wo.)

US Platz 50 10.09.1988 (15 Wo.)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.