Corbijn und Depeche Mode beenden Zusammenarbeit

Bis vor kurzem waren Depeche Mode noch sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit Haus- und Hof Fotograf Anton Corbijn. Der Niederländer hatte zuletzt auch noch das Video zu „Where’s the Revolution“ gedreht und auch die Cover für zur Single und dem Album „Spirit“ entworfen. Eigentlich sollte er nun auch das Bühnenbild für die anstehende „Global Spirit“ -Tour bauen, doch Corbijn hat ein verlockendes Angebot aus Hollywood bekommen und hat demnach keine Zeit mehr um für Depeche Mode zu arbeiten. Dave war von dieser Nachricht sichtlich geschockt. Der Tourstart Anfang Mai ist gefährdet. Die Band sucht händeringend nach Ersatz. Wir halten euch auf dem laufenden!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.