Gothic & Wave der 80er!


Der New Waves Day feiert seine Premiere in Oberhausen. Am 13. Mai dieses Jahres ist die atmosphärisch
e Turbinenhalle Gastgeber fur ein Tagesfestival, das den originalen frühen 80er Wave & Gothic Sound auf die Bühne bringt. Abseits von schwarzem Schlager und Düster-Techno geben sich hier Acts die Klinke in die Hand, die eins gemeinsam haben: Sie entstammen der Grundungsdekade der schwarzen Szene oder sind von ihr beeinflusst. Szenegrößen wie The Mission – um den charismatischen Sänger und Gitarrist Wayne Hussey – oder Chameleons Vox, den Nachfolger der legendären Post-Punks The Chameleons – sind würdige Headliner und erhalten mit Gothic-Helden wie Cassandra Complex, den 70er Skandalrocker Bollock Brothers und den deutschen Chartstürmern der 80er – Boytronic – prominente Unterstützung. Mit den Stuttgarter Goth-Punks Fliehende Stürme und den deutsch-amerikanischen Deathrockern Frank The Baptist wird ein Festivaltag der Extraklasse abgerundet, der sich weit weg von den vielen Veranstaltungen bewegt, die jedes Jahr auf das gleiche Line-Up setzen.

Das zeigt sich auch im After-Show-Programm, wo eben nicht beliebige große Namen der angesagten Elektro-Goth-Szene als Plattenaufleger fungieren, sondern Kult-DJs reaktiviert wurden, die als Aushängeschildern der frühen Gothic- und Deathrock-Szene gelten. Ralf und Thomas Thyssen, bekannt durch die legendären Bochumer „Pagan Love Songs“ Partys, sowie Kanne und Steven – bekannt durch die beliebten „Undercover of Darkness“ Veranstaltungen in Münster, bitten im Anschluss an das Bühnenprogramm zum Tanz.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.