Happy Birthday to the Breakfast Club

Am Samstag, den 24. März im Jahr 1984 mussten Andrew, John, Allison, Brian und Claire in ihrer Highschool nachsitzen.  Die fünf sollen einen Aufsatz verfassen. Anfangs misstrauen sie sich gegenseitig, doch nach dem gemeinsamen Genuss eines Joints finden sie Zuneigung zu einander und der Rest ist legendär. Auch heute noch zollen zahlreiche andere Künstler und Filme wie z.B. Ted 2 ihren Tribut an dieses Meisterwerk. Das Zitat von David Bowie sowie der Hit der Simple Minds tragen ihr übriges dazu bei, das dieser Streifen für alle Zeit unvergessen bleibt. Sehr schade, das es hierzu nie eine Fortsetzung gab, zu Mal es doch noch genug Samstage zum nachsitzen regnete, einschließlich dem als Bender Direktor Richard „Dick“ Vernon fragte ob Phil Collins weiß, das er seine Klamotten geklaut hat.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.