Klez.e – Flamme (Lyrics)

kleze-desintegration-cover_300dpi3jpg

BRENN BRENN MEINE KLEINE FLAMME

ENTZÜNDE DICH BIS INS LICHTERLOH

ZERSTÖRE DIE FURCHT, DIE ANGST ZU VERBLASSEN

VERBRENN MEINE LIEBE WIE TROCKENES STROH

SO HÄNG ICH MICH AUF WIE EIN TUCH IM WIND VON DIR ABGELEGT

SO TROPFT MEIN HERZ INS FEUER FÜR DICH

UND WELLE FÜR WELLE FÜR WELLE ZERBRECHE ICH NEU AN MIR

SO SUCHE ICH ETWAS DAS ZÜNDET FÜR MICH

BRENN BRENN DU ÜBLES FEUER

SO STARK DAS KEIN REGEN KEINE TRÄNEN DICH BEZWINGEN

DEIN RAUCH SOLL DEN GANZEN HIMMEL BEMALEN

MIT ZEICHEN DIE MICH ZU DIR ZURÜCK BRINGEN

SO HÄNG ICH MICH AUF WIE EIN TUCH IM WIND VON DIR ABGELEGT

SO TROPFT MEIN HERZ INS FEUER FÜR DICH

UND WELLE FÜR WELLE FÜR WELLE ZERBRECHE ICH NEU AN MIR

SO SUCHE ICH ETWAS DAS ZÜNDET FÜR MICH

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.