The Queen is dead … seit über 30 Jahren

the-queen-is-dead-4defd419d8812The Queen Is Dead ist das dritte Album der britischen Band The Smiths. Es wurde am 16. Juni 1986 über Rough Trade Records veröffentlicht und erreichte Platz 2 der britischen Albumcharts. Am 23. Juni erschien das Album in den USA auf dem Markt, wo es Platz 70 der Billboardcharts erreichte.

Dass Leadsänger Morrissey Fan von britischen Filmen der Stilrichtung des „Kitchen Sink Realism“ aus den 1960er Jahren ist, wird an mehreren Stellen des Albums deutlich. So verwendet er für The Queen is Dead Teile der Filmmusik von The L-Shaped Room aus dem Jahr 1962. Das von ihm gestaltete Albumcover zeigt den französischen Schauspieler Alain Delon aus dem französischen Film Noir L’insoumis (1964).

Der Song „There Is a Light that Never Goes Out“ wurde von Morrissey als Abschlusssong seiner Konzerte auf der „You Are The Quarry“ Tour im Jahr 2004 gespielt.

„Some Girls Are Bigger Than Others“ tauchte auf der USA-„Tour Of Refusal“ im Jahr 2009 regelmäßig in der Setlist von Morrissey auf.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.