Wo ein Gore ist ein Gahan nicht weit!

davegahan-soulsavers

Es wurde schon länger darüber gesprochen, aber dass es nun so schnell geht, hat wohl niemand erwartet. Das Neue Album „Angels & Ghosts“ erscheint am 23. Oktober 2015. Die Erste Single „All Of This And Nothing“ (http://vevo.ly/v0SKnu) ist bereits als Video im Internet veröffentlicht worden.
Drei Jahre nach ihrer ersten Zusammenarbeit bei dem Album „The Light The Dead See“ veröffentlichen Depeche Mode-Frontmann Dave Gahan und Soulsavers am 23. Oktober 2015 ein neues gemeinsames Album. “Angels & Ghosts”, so der Titel des Longplayers, erscheint sowohl als Download, CD- und Vinyl via Columbia Records. Alle neun Songs wurden von Dave Gahan & Soulsavers geschrieben.
„The Light The Dead See“ hatte vor drei Jahren sowohl Fans als auch Kritiker mit großartigen Streicher- und Gospel-Arrangements sowie beeindruckenden Vocals begeistert und Platz zwölf der deutschen Charts erreicht. Mit „Angels & Ghosts“ präsentieren Gahan und Machin nun ein noch stärkeres und musikalisch härteres Album, das Gahan gestattet, gesanglich zu absoluter Bestform aufzulaufen.
Die Songs des Albums entstanden in einer transatlantischen Kollaboration zwischen Lower Manhattan in New York (wo sich Gahans Studio befindet) und dem britischen Stoke-On-Trent (wo Soulsavers-Mastermind Rich Machin lebt und arbeitet). Die Aufnahmen fanden unter Mitwirkung zahlreicher zusätzlicher Musiker in diversen Studios auf der ganzen Welt statt, u.a. in klassischen Locations wie dem „Sunset Sound“- in Los Angeles und dem „Electric Lady“-Studio in New York. Das Resultat ist ein extrem dynamisches Album mit einem sehr direkten Live-Sound – ein weiterer eindrucksvoller Beweis für die hervorragende Zusammenarbeit von Machin und Gahan.
Im Oktober und November geben Dave Gahan & Soulsavers sechs exklusive Konzerte in legendären Venues in Europa und den USA. Der Vorverkauf startet am 18. September. Für die zahlreichen Fans, die nicht live dabei sein können, werden einige ausgewählte Shows übertragen bzw. gestreamt. Die Daten auf einen Blick:
19.10. Los Angeles, The Theatre at Ace Hotel
22.10. New York, Town Hall
26.10. London, Shepherds Bush Empire
30.10. Berlin, Tempodrom
02.11. Paris, La Cigale
04.11. Mailand, Fabrique
Hier das Tracklisting “Angels & Ghosts”:
“Shine”
 “You Owe Me”
“Tempted”
“All Of This and Nothing”
“One Thing”
“Don’t Cry”
 “Lately”
“The Last Time”
“My Sun”

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.