New Order Video zu Restless

Regie führten die spanischen Filmemacher NYSU, die zuletzt für Wild Beasts, Philip Selway (Radiohead) und VCMG gearbeitet haben. Das Video folgt der Legende von Excalibur – in einer Version des 21. Jahrhunderts

Der Single-Track „Restless“ ist ab sofort digital erhältlich – das dazugehörige Remix-Paket wird am 09.10. veröffentlicht. Details dazu folgen.

Music Complete wurde von New Order produziert, bis auf die Stücke „Singularity“ und „Unlearn This Hatred“, die von Tom Rowlands (Chemical Brothers) produziert wurden, der auch an dem Track „Tutti Frutti“ mitwirkte. Das Albumstück „Superheated“ wurde von Stuart Price produziert.

Außerdem steuerten eine Handvoll namhafter Gastmusiker ihre eigene Note bei: Elly Jackson von La Roux unterstützte die Vocals von „Tutti Frutti“ und „People on the High Line“, Killers-Frontmann Brandon Flowers lieferte den Refrain zum filmischen Schlusstrack „Superheated“ und Iggy Pop beeindruckt mit der eines Predigers würdigen Lesung von Bernards Sumners American Gothic-Gedicht „Stray Dog’“. Manchester Camerata – unter der Leitung von Joe Dudell – spielten die Streicher ein.

Peter Saville, der langjährige Kollaborateur von New Order, hat auch diesmal wieder das Artwork gestaltet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.