Florence + The Machine

Florence---The-Machine-Single-CoverAufgrund des massiven Erfolgs der ersten beiden Alben von „Lungs“ und „Ceremonials“, hatte Florence Welch in den letzten fünf Jahren kaum Zeit zum Durchatmen gehabt. Als die letzte Tour also beendet war und sie aus dem Haus ihrer Mutter in Camberwell ausgezogen war, konzentrierte sie sich erst mal auf das „ganz normale Leben“: Sie ging aus, verliebte sich, trennte sich, lernte, was es bedeutet, auf den eigenen zwei Beinen zu stehen.

„Ehrlich gesagt war das alles eine ziemliche Bruchlandung“, gesteht Florence, wenn man sie auf diesen Schritt anspricht. „Und während ich mich früher als Songschreiberin wohl eher auf Fantasiewelten und Metaphern konzentriert habe, bedeutete das auch, dass die neuen Songs automatisch mehr Realitätsbezug haben mussten.“ Das Resultat ist „How Big, How Blue, How Beautiful“, das dritte Album von Florence + the Machine.

Der Sound ist satt, wild und ungefiltert, wenn der jeweilige Song danach verlangt, und einfach mal wahnsinnig druckvoll und direkt. Was ihre Stimme und auch ihre Stimmung angeht, klang Florence Welch noch nie besser als hier. Die erste Single „What Kind Of Man“ ist ab sofort digital erhältlich. Das neue Album „How Big, How Blue, How Beautiful“ erscheint am 29. Mai 2015. Produzent Nicolas Jaar hat einen sensationellen Remix zu „What Kind of Man“ via SoundCloud veröffentlicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.