Holly Johnson´s neue Scheibe und Tour!

hollyjohnsonHolly Johnson, Ex-Frontman der legendären Frankie Goes To Hollywood, veröffentlicht mit „Europa“ am 24.10.2014 sein erstes Album seit 15 Jahren. Es erscheint auf seinem eigenen Label „Pleasuredome“ und enthält unter anderem einen Remix des im Frühjahr 2014 verstorbenen „Godfather Of House“, Frankie Knuckles. Die Single „Follow Your Heart“ läuft bereits auf B-Rotation des britischen Radio 2 und auch die erste Tournee seit 1999 ist in Planung.

„Welcome To The Pleasuredome“, das Debüt seiner berühmten Band, wurde nicht nur durch das millionenfach verkaufte „Relax“, welches zunächst von der BBC zensiert wurde, weltweit bekannt, sondern auch durch Hits wie „Two Tribes“ und „The Power Of Love“. „Europa“ erscheint genau 30 Jahre danach und die Botschaft des Albums ist eindeutig: genieße das Leben, so lange Du die Möglichkeit dazu hast! Nach seinem dritten Soloalbum „Soulstream“ im Jahre 1999 nahm sich Holly Johnson eine Auszeit vom Musikbusiness und schrieb sich auf einer Kunsthochschule ein. Damit schloss sich der Kreis, der 1983 begann, als er wegen des großen Erfolgs von „Relax“ seinen damaligen Studienplatz im Liverpool Art College aufgab. Sechzehn Jahre später wurde er eingeladen, das Royal College Of Art zu besuchen und malte daraufhin dort über vier Jahre. Seine Bilder wurden nicht nur im College, sondern auch bei der Royal Academy Summer Show  sowie im Tate Liverpool Museum gezeigt.

2009, als Universal Music ein Greatest Hits Album von Frankie Goes To Hollywood veröffentlichte, kehrte Holly Johnson wieder mehr zur Musik zurück. Zuletzt war seine unverwechselbare Stimme auf dem Nr. 1-Weihnachtsalbum „The Justice Collective“ aus dem Jahr 2012 bei „He Ain’t Heavy, He’s My Brother“ zu hören. Bei einem den gelegentlichen Liveauftritten dazwischen bemerkte er schließlich, wie gut im das Singen eigentlich tat und fragte sich, warum er seinen Jugendtraum jemals aufgegeben hatte. Im gleichen Jahr begegnete er Mark Ralph, der bereits Alben für Größen wie Hot Chip, Franz Ferdinand und zuletzt den Clean Bandits produziert hatte. Die beiden verstanden sich auf Anhieb und so verpasste Mark Hollys neuen Songs den letzten Schliff. „Ich fuhr abends mit meiner Musik zu Mark und wir arbeiteten die komplette Nacht an dem Album.“

Und so ist „Europa“ ein euphorisches und elektroniklastiges Album geworden, das von den letzten 15 Jahren aus Hollys Leben erzählt. Eine erste Version des Titeltracks entstand bereits vor mehr als 10 Jahren in Paris, als er mit dem Komponisten Vangelis (1492: Conquest Of Paradise, Blade Runner) in einem zum Studio umgebauten Bunker aus dem zweiten Weltkrieg zusammen arbeitete. Auch Freunde und Kollegen wie  Phil Manzanera von Roxy Music, Vini Reilly von Durutti Column, Frankie Knuckles (der nicht nur „Follow Your Heart“ remixte, sondern bereits für Hollys allererste Solosingle „Love Train“ aus dem Jahre 1989 verantwortlich war) sowie House-Legende Eric Kupper arbeiteten mit ihm bei Europa zusammen.

Das gesamte Album klingt, selbst zu Hollys persönlichem Erstaunen, fröhlich und positiv. „Eigentlich bin ich ein archetypischer Miesepeter. Doch die Songs ermutigen Dich. Ich singe sie für mich und zu mir selbst, um mich endlich aus meinem Schneckenhaus zu befreien. Manchmal musst Du Dir selbst einen Tritt geben.“

Holly Johnson ist zurück, mit einem neuen Album, einer Tournee und mit dieser Leidenschaft für Musik, die aus dem kleinen Jungen der Arbeiterklasse aus Liverpool einen der größten Popstars seiner Generation machte. Er sieht „Europa“ als Retrospektive von sich selbst als Songwriter. „Es ist das Produkt eines Lebens in der Popmusik. Eine Sache die Du dabei lernst ist, dass jedes Deiner Alben das letzte sein könnte. Also mach es gut, denke positiv und genieße es.“

Im Winter wird Holly auch für vier Shows nach Deutschland kommen. Der offizielle VVK Start am 12.9.14 um 9:00 Uhr unter www.eventim.de

 

Holly Johnson live:

08.12.    Stuttgart             LKA Longhorn

09.12.    München            Tonhalle

11.12.    Berlin                  Astra

13.12.    Köln                    Live Music Hall

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.