NINE INCH NAILS mit neuem Album

NINE-INCH-NAILS-Came-Back-HauntedNINE INCH NAILS mit neuem Album „Hesitation Marks“ am 31. August ++ Erste Single „Came Back Haunted“ ab heute als Download

Am 31. August melden sich NINE INCH NAILS mit ihrem neuen Album „Hesitation Marks“ bei ihren Fans zurück. Frontmann Trent Reznor, im letzten Jahr mit dem Oscar, dem Golden Globe und dem Grammy für seinen Soundtrack zu „Verblendung“ ausgezeichnet, präsentiert bereits heute den ersten Track „Came Back Haunted“ aus dem neuen Album von NINE INCH NAILS.

Fünf Jahre liegen seit dem letzten Album von NINE INCH NAILS zurück – jetzt sind die Industrial Music-Pioniere und zweifellos eine der prägenden Bands in der Entwicklung elektronischer Sounds mit einem neuen Werk zurück: „Hesitation Marks“ erscheint am 31. August. Das Album kann ab sofort vorbestellt werden. Ein erster Track – „Came Back Haunted“ ist jetzt als Download erhältlich. Ein Vorab-Video zu „Came Back Haunted“ gibt es hier zu sehen.

„Hesitation Marks“ wurde von Trent Reznor, Atticus Ross und Alan Moulder im Laufe des letzten Jahres aufgenommen und produziert. „Ich war nicht besonders ehrlich darüber, was ich in letzter Zeit so gemacht habe“, erzählt Trent Reznor. „Das ganze letzte Jahr habe ich zusammen mit Atticus Ross und Alan Moulder non-stop an dem neuen Nine Inch Nails-Album gearbeitet, das, so kann ich glücklich verkünden, jetzt fertig und offen gesagt verdammt großartig ist. Das ist der wahre Antrieb und die Motivation dahinter, jetzt wieder eine neue Band zusammenzustellen und auf Tour zu gehen. Meine Ausflüge zum Film und anderen Projekten haben meine Kreativität in Gang gesetzt, und ich habe mich entschieden, diese Energie auf NINE INCH NAILS zu konzentrieren. Los geht’s.“

Erste Live-Termine von NINE INCH NAILS in Europa, die Trent Reznor mit Alessandro Cortini, Josh Eustis, Robin Finck und Ilan Rubin bestreitet, sind am 23. August beim Leeds Festival und am 25. August beim Reading Festival in Großbritannien. NINE INCH NAILS haben seit ihrer Gründung 1988 weltweit über 30 Millionen Alben verkauft. Zu ihren Werken gehören „Pretty Hate Machine“ (1989), „Broken“ (1992), „The Downward Spiral“ (1994) und „With Teeth“ (2005). Zudem haben sie die digitale Musikproduktion revolutioniert. Sie wurden mit zwei Grammy Awards ausgezeichnet. Für den Soundtrack zum Kinofilm „Verblendung“ von David Fincher hat Trent Reznor gemeinsam mit Atticus Ross den Oscar, den Golden Golden und eine Grammy gewonnen. Mehr zur Geschichte von NINE INCH NAILS gibt es unter http://thehistory.nin.com/.

Das Video zum neuen Track „Came Back Haunted“ gibt es hier zu sehen. http://go.universal-music.de/nine-inch-nails/light/video:322950

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.